Studium und Lehre

  Laser in Betrieb Urheberrecht: Fraunhofer ILT Laser in Betrieb

Am Lehrstuhl für Lasertechnik erfolgt eine interdisziplinäre Ausbildung, in der Studenten des Maschinenbaus, der Physik und der Elektrotechnik arbeiten. Wesentliches Merkmal ist die simultane Bearbeitung der Erforschung und Entwicklung neuer Strahlquellen sowie deren Anwendung in unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft. Klar zu erkennen ist, dass in praktisch allen Bereichen gesellschaftlicher Relevanz die Lasertechnik eine wichtige, in einigen Bereichen sogar die Schlüsselrolle spielt. Aufbauend auf Wilhelm von Humboldts Einheit von Forschung und Lehre wird hier als dritter Faktor die Innovation als ebenso wichtiger Baustein integriert.

Einsatzgebiete
Der Lehrstuhl für Lasertechnik bietet seinen Studenten und Doktoranden die Möglichkeit, die vielfältigen Einsatzgebiete kennen zu lernen, zu erforschen und zu erweitern. Zur Verfügung steht ein umfangreiches Angebot von Vorlesungen, Seminaren, Praktika und multimedialem Lehrmaterial zu den Themen:

  • Lasertechnik
  • Lasertechnik für Mikrosysteme
  • Herstellungsprozesse für Mikrosysteme
  • Maschinen und Geräte zur Herstellung von Mikrosystemen
  • Schneiden, Schweißen, Bohren
  • Systemtechnik
  • Messtechnik und Analytik
  • Modellierung und Simulation

Netzwerke
Durch die Mitgliedschaft in Foren, Netzwerken und Sonderforschungsbereichen wird die Zusammenarbeit mit anderen Instituten und der Industrie gefördert. Zahlreiche F&E-Projekte ermöglichen ein reichhaltiges Angebot von Studien- und Diplomarbeiten und die Mitarbeit als Praktikant, Hilfs-Wissenschaftler und Doktorand. Auslandsaufenthalte sind während des Studiums im Rahmen des Angebotes der RWTH und von Praktika möglich.