Mikroskalige Schmelzdimension

  Numerische Schmelzbadsimulation Urheberrecht: Institut fuer Schweisstechnik und Fuegetechnik RWTH Aachen ISF Numerische Schmelzbadsimulation

Im Projektbereich A widmen sich die geplanten Projekte mikroskaligen Schmelzdimensionen, bei denen lediglich ein kleiner Teilbereich des Bauteils in eine schmelzflüssige Phase übergeht. Entsprechend liegen die Schwerpunkte dieses Projektbereiches in der schnellen Zuführung der Energie sowie in den Einflüssen schneller Erstarrung durch die Wärmeabfuhr in das Massivbauteil sowie starker Gradienten in Temperatur und Oberflächenspannung. Beides führt zu hohen antreibenden Kräften in der schmelzflüssigen Phase sowie zu inneren Spannungen nach der Erstarrung.